Innsbruck _ Pradl

 

In der Kaufmannstraße 25 war sehr lange die Firma Franz Gradischegg zufinden, im Frühsommer 2021 wurde das Gebäude zu einem Hotel umgebaut.

In der Wiesengasse 19b, befand sich das Gebäude der Firma Meraner Catering, hier ensteht nun ein Wohnbauprojekt mit 17 Wohneinheiten und einer Tiefgarage.

Das vor kurzem fertigestellte Bauprojekt, PradlerStraße 2 - Brückenplatzl - im Mai 2024.

Die Bauarbeiten am Brückenplatzl haben begonnen. Februar 2022.

Abbrucharbeiten am Hauptgebäude der Rettung Innsbruck am 11. April.

Die ersten Schritte der Abbrucharbeiten am Areal der Rettung Innsbruck starten, die Gebäude im Innenhof ( Bj. 73/74 ) werden momentan entkernt und für den Abbruch vorbereitet.

Die in die Jahre gekommene Zentrale der Rettung Innsbruck ( Baujahr 1969 ) wird im Frühling 2024 abgerissen, und zeitgemäß neu errichtet.  Dezember 2019.

Dieses Wohnhaus ( Villa Eva Margareta ) um die Jahrhundertwende erbaut in der Pembaurstraße 9 soll einem Neubauprojekt mit 36 Wohneinheiten weichen.

Der Gebäudekomplex in der Hunoldstraße 14, wird einem Wohnprojekt mit 45 Wohnungen auf sieben Etagen und einer Tiefgarage weichen müssen. Der Abriss wird in Kürze beginnen.

An der Ecke Pacher/ Roseggerstraße stand bis 2015 dieser zweigeschössige Wohnblock, an der Fassade war bis zuletzt der Wegweiser zum Eisstadion von den olympischen Spielen 1964 angbracht. Leider wurde er bei den Abrissarbeiten entsorgt.

Die Air&Style Schanze für den gleichnamigen Contest am Gelände der Olympia World im Februar 2016.

Die Bauarbeiten für den 3. Bauabschnitt in Pradl-Ost. Januar 2023.

Das Bauprojekt Duett mit fertiggestellter Fassade. Januar 2023.

Bauprojekt Duett von Panoramabau, an der Ecke Amraser/ Pradlerstraße. Hier werden 116. Mal Wohnträume unterschiedlicher Kategorien erfüllt. März 2022.

Abbrucharbeiten für das Bauprojekt Duett an der Ecke Amraser / Pradlerstraße im November 2020.

Am Friedhof Pradl-Ost, Einsegnungshalle soll saniert und im Eingangsbereich ein kleines Kaffeehaus enstehen. November 2021.

Sillhöfe-Areal, Hier soll ein neuer Stadteil mit hunderten Wohneinheiten entstehen.

Ecke Kaufmann Str. / Dr. Glatz Str., Baubaracke bzw. Lager der ehmaligen Baufirma Senn. Steht seit fast  35 Jahren leer. ( 17.5.2020 )

Eisgrotten Areal - Baufortschritt der Wohnturmanlage in der Amraserstraße 26 im Januar 2022.

Eisgrotten-Areal, Amraserstrasse 26-28, entsteht ein Wohnbau mit 44 Wohneinheiten.  April 2021

Sillhöfe - Wo sich einst der Gasthof Tivoli  und ein Stallgebäude befand, steht hier heute dieses Schmuckstück eines Blackhomes. September 2021.

Die ehmalige Firmenzentrale der Firma Praxmarer-Kaffee. Praxmarer produziert auch heute noch Kaffee, am neuen Standort in Völs bei Innsbruck.

Baustelle - Integrationshaus, Gumppstraße 71, Hier entsteht Platz, für Projekte und Initiativen der Caritas ( 2000 Qm ), 73 geförderte Mietwohnungen, 66 Tiefgaragenplätze.

Die Baustelle des neuen Integrationshauses in Pradl. Februar 2022.

Bauprojekt Pradl Home, hier enstehen 11 Wohneinheiten auf vier Stockwerken und im Erdgeschoss eine Gewerbeeinheit. Fertigstellung im Sommer/ Herbst 2023.

Abbrucharbeiten am Haus Pradlerstr. 5 - im April 2022. Schade wieder ein Teil von Alt-Pradl der verschwunden ist.

Pradlerstrasse Nr.5, dieses Gebäude wurde Anfang April 2022 angerissen.

Hotel Alpinpark, Pradlerstr. 28, Umbau zu Wohneinheiten nach Betriebsschließung. April 2021

Kranewitterstr. 16, auch das Gebäude nebenan ( Kranewitterstr. 18  - 2. Bild v. links ) wurde jetzt abgerissen.

Die  Häuser Kranewitterstr. 16 und 18 vor dem Abbruch. Hier ensteht in kürze ein Neubauprojekt mit 14 Wohneinheiten und Tiefgarage. Baustart im Frühling 2023.